IBM @ ver.di

IBM Tarifrunde 2018

IBM Tarifrunde 2018

1. Flyer Tarifrunde 2018 IBM Mai/Juni

Tarifrunde und Aufsichtsratswahlen

2018 ist ein entscheidendes Jahr für die Interessenvertretung bei IBM

Die zweite Jahreshälfte 2018 wird für die Interessenvertretung bei IBM eine intensive Phase. Im August laufen die Gehaltsabkommen aus. In den dann anstehenden Tarifverhandlungen geht es zuerst um angemessene Gehaltssteigerungen für die IBMerinnen und IBMer in Deutschland.

Welche Forderungen für die Tarifrunde 2018 vor dem Hintergrund der aktuellen Unternehmens- und Geschäftsentwicklung der IBM anstehen und wie diese durchgesetzt werden können, möchten wir intensiv, kompetent und engagiert diskutieren.

Tarifforderungen für 2018 diskutieren

In den Mitgliederversammlungen der ver.di-Betriebsgruppen bei IBM in Deutschland haben die ver.di-Mitglieder die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorstellungen in die Forderungsfindung einfließen zu lassen. Diese findet in Bayern am Mittwoch, 6. Juni 2018, 16.30 Uhr in der IBM-Lokation München im Raum C-03-016 statt.

Ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte 2018 werden die Aufsichtsräte im IBM-Konzern neu gewählt. Jede Stimme für die ver.di-Kolleginnen und -Kollegen bei Aufsichtsratswahlen ist eine Stimme für stärkere Tarifverträge und stützt die gewerkschaftliche Durchsetzungskraft am Verhandlungstisch. Deshalb bedeutet ver.di im Aufsichtsrat bei IBM einen besonderen Mehrwert für die Interessenvertretung der Beschäftigten.

Vorstellung der ver.di-Kandidatinnen und -Kandidaten für die Aufsichtsratswahlen 2018

Im April 2018 haben die Delegierten der ver.di-Betriebsgruppen auf einer Nominierungsversammlung eine ver.di-Liste für die Aufsichtsratswahlen bestimmt. Die Kandidatinnen und Kandidaten der ver.di-Liste und die ver.di-Positionen zur Aufsichtsratsarbeit werden nun vorgestellt.

 

Tarifauseinandersetzungen werden nicht am Verhandlungstisch entschieden!

Entscheidend ist immer der betriebliche Druck auf den Arbeitgeber!